ODEG Logo

Im September das ganze VBB-Land in der Tasche – VBB-Verkehrsunternehmen geben Fahrgästen etwas zurück und sagen DANKE

In Zeiten von Corona brachten Busse und Bahnen alle zuverlässig ans Ziel, die weiter für das Funktionieren der Gesellschaft da sein mussten. Andere sind zu Hause geblieben, haben aus dem Homeoffice gearbeitet und konnten nicht auf ihren täglichen Wegen unterwegs sein. Mit den Mehrwert-Wochenenden im September geben alle 37 Verkehrsunternehmen und der VBB die Mehrwertsteuersenkung an unsere Fahrgäste weiter und bedanken sich gleichzeitig bei den Fahrgästen für ihre Treue während des Lockdowns im Frühjahr:

Der Aktionszeitraum umfasst alle vier September-Wochenenden sowie den 22.09.2020, den autofreien (Diens-)Tag.

Die Mehrwert-Wochenenden im September haben jede Menge zu bieten:
Packt die Badehose ein und dann nüscht wie raus zum Wannsee: Mit dem Abo oder einer Zeitkarte einfach die Kids mitnehmen und dann ab durch die Mitte.

Oma und Opa fahren zwar weder mit dem Motorrad noch durch den Hühnerstall, dafür aber gemeinsam mit ihren Enkeln durch das gesamte Tarifgebiet: das VBB-Abo65plus macht's möglich.

Mit allen Zeitkarten (VBB-Umweltkarten: 7-Tage-Karten, Monatskarten, Jahreskarten und Abonnement) steht das ganze VBB-Land offen und auch mit einem Semester- oder Firmenticket kann man an den Aktions-Wochenenden Potsdam, Berlin und den Spreewald gleich an einem Tag erkunden oder einfach nur mal Freunde besuchen.
Oder ganz einfach mal Bus und Bahn ausprobieren: das Einzelticket für den ganzen Tag!

Mit der Erweiterung der Gültigkeit ist nun Jeder eingeladen, das gesamte Angebot von Bus und Bahn in ganz Berlin und Brandenburg vollumfänglich, bequem und umweltfreundlich auszukosten. Auf geht’s

 

Die Mehrwert-Wochenenden im September

Mehr erfahren

Folgende tarifliche Sonderregelungen gelten

  • Alle Kund*innen mit Zeitkarten (alle VBB-Umweltkarten: 7-Tage-Karten, Monatskarten, Jahreskarten und Abonnement) können an den Aktionswochenenden/-tagen unabhängig vom eigentlichen räumlichen Gültigkeitsbereich des Produktes verbundweit reisen. Voraussetzung ist die zeitliche Gültigkeit des jeweiligen VBB-Tickets am Aktionstag.

  • Dies schließt ausdrücklich auch Semestertickets, VBB-Firmentickets, Berlin-Ticket S und Mobilitätsticket Brandenburg ein.

  • Die Mitnahmeregelung (analog VBB-Umweltkarte: ein Erwachsener sowie bis zu drei Kinder zwischen sechs und 14 Jahren) wird bei allen Zeitkarten auf den verbundweiten Gültigkeitsbereich angewendet (inkl. VBB-Abo 65plus, VBB-Abo Azubi und Semestertickets).
  • Für Kund*innen im Bartarif wird an den Aktionswochenenden/-tagen der Einzelfahrausweis in der gewünschten Tarifstufe als Tageskarte anerkannt. Die geltenden Mitnahmeregelungen bei Tageskarten werden während der Aktion auch auf den Einzelfahrausweis angewendet.
  • Von der Aktion ausgenommen sind touristische Kombinationsprodukte (z. B. die WelcomeCard), Haus- und Sondertarife, das kostenfreie Schülerticket Berlin AB, Kombitickets sowie Fahrradkarten. Die Aktion gilt nicht in den IC/EC/ICE-Zügen der Deutschen Bahn, welche mit VBB-Fahrausweisen genutzt werden können.
Die Mehrwert-Wochenenden können bei allen 37 Verkehrsunternehmen im VBB-Land genutzt werden.

Folgen Sie uns!