ODEG Logo

Am Wasser durch Berlin

Ausgedehnte Wasserwege und mehr als 550 Brücken über Spree, Havel und die Schifffahrtskanäle – abseits der Touristenpfade kommen Ihnen die grünen Ufer Berlins als Orientierungshilfe für einen Spaziergang wie gerufen.

Vom Bahnhof Jungfernheide
bis zum Potsdamer Platz

  • Nach Ihrer Ankunft am Bahnhof Jungfernheide geht es direkt ans Wasser.
  • Vertrauen Sie sich im Schlossgarten Charlottenburg dem Fußweg am Fluss an. Er führt Sie rund 4,5 Kilometer bis zur Straße des 17. Juni.
  • Im Sommer können Sie von hier schon leise die Musik hören, die im Biergarten Schleusenkrug am Ende der Straße gespielt wird.
  • Wer hier rechts abbiegt, steht kurze Zeit später am Bahnhof Zoo, links führt der Fußweg am Tiergartenufer entlang. 
  • Folgen Sie dem Wegweiser zum Neuen See und lassen Sie sich im Café direkt am Wasser eine große Pizza schmecken.
  • Am anderen Ende der Lichtensteinallee biegt der Große Weg nach rechts ab. Ihm folgen Sie bis zur Tiergartenstraße am Potsdamer Platz, wo Sie hinter der ehrwürdigen Philharmonie bereits das Zeltdach des Sony Center aus Glas und Stahl begrüßt.

Lokale auf Ihrem Weg

1Café am Neuen See

Mit dem Café am Neuen See und dem Schleusenkrug liegen gleich zwei Lokale auf Ihrem Weg, die bei Berlinern sehr beliebt sind. Bleibt die Frage: Möchten Sie lieber beim Schleusen zugucken oder mit dem Ruderboot den See erkunden? Das Bier schmeckt an beiden Orten.

Lichtensteinallee 2, 10787 Berlin 
Telefon: 030 254 49 30 | cafeamneuensee.de

 

2Zu Besuch bei Königin Luise

Kurz bevor der Große Weg auf der Tiergartenstraße endet, führt der Ahornsteig auf eine lauschige Insel mit dem Namen und der Statue der beliebten Monarchin. Die sommerliche Blütenpracht des barocken Lustgartens bietet eine willkommene Erholung vom Großstadtgetümmel des Potsdamer Platzes.

Lennéstraße 1, 10785 Berlin
Telefon: 030 447 21 90 | cafe-lebensart.de

Meine Empfehlung

"Mini-Zoobesuch für lau: Auf dem Weg vom Schleusenkrug zum Bahnhof Zoologischer Garten kann man Dromedaren ins Gehege kieken!"

Petra Lippmann, Regionale Gebietsleiterin Service im Zug Mitte

Und in den anderen Bundesländern?

Folgen Sie uns!