ODEG Logo

Pressemitteilungen

Note "1" heißt freie Fahrt am Ferientag

Alle Schüler mit einem „Sehr gut“ auf ihrem Zeugnis können sich über eine besondere Aktion aller mitteldeutschen Bahnunternehmen freuen. Am 26. Juni können sie dank ihrer guten Leistungen in ganz Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verbundübergreifend kostenfrei mit den Nahverkehrszügen fahren.

Im VVO und ZVON gilt diese Regelung auch innerhalb des Verbundes und sogar noch zusätzlich mit Bus, Straßenbahn und Fähre. Im ZVON sind auch die Züge der Zittauer Schmalspurbahn inklusive. Diese ganz besondere gemeinsame Aktion aller Bahnunternehmen der Region ist eine tolle Sache.

„Wir gratulieren zu den super Schulnoten und sehen die Aktion als Ansporn für die anderen Kinder. Im Übrigen: Die Bahn ist ohnehin der beste Platz, um die letzten Hausaufgaben zu machen. Also eine gute Fahrt in die Ferien!“, so Arnulf Schuchmann, Geschäftsführer und Sprecher der ODEG.

Als Fahrausweis genügt an diesem Tag eine Kopie des Zeugnisses zusammen mit dem Schüler-, Kinder- oder Personalausweis. Für die Schüler, die noch keine Noten bekommen, genügt eine „sehr gute“ Beurteilung der Leistungen. Während der gesamten Sommerferien bieten die Verkehrs-unternehmen und -verbünde zudem auch in diesem Jahr wieder verschiedene Schüler-Ferientickets an.

*gilt nicht in den Brandenburger Abschnitten der ODEG-Linien OE65 und RB34

Für Rückfragen stehen Ihnen:
Arnulf Schuchmann (ODEG-Geschäftsführer und Sprecher) unter
030 / 81 40 77 101 Katharina Hoffmann (Referentin Marketing und Kommunikation) unter
030 / 81 40 77 169 oder unter presse@odeg.de gern zur Verfügung.

Folgen Sie uns!

Wir fahren im Auftrag: