ODEG Logo

Pressemitteilungen

Einladung zur feierlichen Zugtaufe
in Hoyerswerda

Ein ODEG-Zug vom Typ RegioShuttle wird auf den Namen der Stadt getauft


Die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH und die Stadt Hoyerswerda taufen am Freitag, den 13. September 2019, gemeinsam einen Zug aus der ODEG-Flotte vom Typ RegioShuttle auf den Namen „Stadt Hoyerswerda - Město Wojerecy“. Die feierliche Taufe des gelb-grünen Botschafters findet kurz vor der Eröffnung des 24. Stadtfestes in Hoyerswerda statt, welches vom 13. bis zum 15. September gefeiert wird.

Nach der Zugtaufe nimmt der Zug seine erste Reise als frisch getaufter Triebwagen Richtung Görlitz auf. Das Besondere an dieser Zugtaufe ist, dass hierfür original Taufwasser aus der Schwarzen Elster verwendet wird. Der Bürgermeister von Hoyerswerda, Herr Thomas Delling, und der Geschäftsführer und Sprecher der ODEG, Arnulf Schuchmann, taufen feierlich zusammen mit dem stellvertretenden Geschäftsführer des ZVON, Christoph Mehnert, den RegioShuttle der ODEG. Mit dem geistlichen Segen für die Fahrgäste sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Eisenbahnverkehrsunternehmens durch Pfarrer Heinrich Koch, geht im Anschluss der Zug auf seine zukünftigen Fahrten.

Alle Bürgerinnen und Bürger aus Hoyerswerda und Umgebung sowie die Pressevertreter der Region sind herzlich eingeladen, den feierlichen Moment der Zugtaufe live mitzuerleben. Kommen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Thomas Delling, Bürgermeister der Stadt Hoyerswerda: „Es ist mehr als eine schöne Geste, dass ein ODEG-Zug nach unserer Stadt benannt wird. Es ist eine Wertschätzung an Hoyerswerda als wichtige traditionsreiche Stadt in der Oberlausitz im Freistaat Sachsen. Der rollende Zug mit dem Namen unserer Stadt soll auch die Botschaft vermitteln, dass die Menschen hier in der Region in Bewegung sind und gern den öffentlichen Nahverkehr nutzen. Ich wünsche dem Zug allzeit gute Fahrt!“

„Nachdem unsere Fahrgäste acht Jahre lang Hoyerswerda nur per Bus erreicht haben, freuen wir uns umso mehr, dass unsere Züge nun wieder sicher und pünktlich zwischen Görlitz und Hoyerswerda für sie unterwegs sind. Das Stadtwappen auf unserem Zug macht uns stolz und hebt die Verbindung der ODEG mit der Oberlausitz hervor.“, so Arnulf Schuchmann, Geschäftsführer und Sprecher der ODEG.

Wann: Freitag, den 13. September 2019, um 15:30 Uhr
Wo: Bahnhof Hoyerswerda, Gleis 4, Bahnhofsallee 1, 02977 Hoyerswerda

Für die musikalische Untermalung der Feierlichkeit sorgen voraussichtlich junge Musikschüler der Musikschule Hoyerswerda.

Für Rückfragen stehen Ihnen:
Arnulf Schuchmann (ODEG-Geschäftsführer und Sprecher) unter 030 / 81 40 77 101
Dietmute Graf (Leiterin Marketing und Kommunikation) unter 030 / 81 40 77 165
oder unter presse@odeg.de gern zur Verfügung.

Folgen Sie uns!