ODEG Logo

Pressemitteilungen

Die ODEG feiert! Landessieger Berlin beim "Eisenbahner mit Herz" 2017

Das siebte Mal dabei, mehrfach nominiert, aber gestern hat die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH endlich gewonnen. Als Landessieger für Berlin! Simone Kroll, Servicemitarbeiterin im Nahverkehr aus Königs Wusterhausen bei der ODEG, hat den Titel für das Bundesland und unsere Hauptstadt geholt. Die ODEG gratuliert ganz herzlich, freut sich mit Frau Kroll und feiert mit ihr diesen Erfolg.

Ihre Geschichte* über Hilfsbereitschaft, Professionalität und Herzenswärme in einem Notfall für den betroffenen Fahrgast ist eine von vielen Geschichten, die täglich in den gelb-grünen Zügen der ODEG passieren. Denn alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Service im Zug arbeiten mit Kompetenz und Herzblut für die größte private Eisenbahn im Osten Deutschlands. Das sagen jedenfalls die meisten Fahrgäste und das spiegelt die Studie des VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg zur Kundenzufriedenheit mit der Note 1,5 wieder. Da liegt die ODEG im Wettbewerb weit vorn!

„Das Wohl aller Fahrgäste und dieser Wert spornen die ODEG an, auch in 2018 einen Titel zu holen. Also liebe ODEG-Fahrgäste senden Sie bitte fleißig bei allianz-pro-schiene.de Ihre besonderen Reisegeschichten ein. Vielen Dank hierfür und allzeit gute Fahrt mit der ODEG“, sagt Arnulf Schuchmann, Geschäftsführer und Sprecher der ODEG und gratuliert herzlich Simone Kroll sowie allen anderen „Eisenbahnern mit Herz“ 2017.


*Joachim Preuß hatte am Vortag seiner Reise eine Operation. Als er am Berliner Hauptbahnhof in einen Zug der ODEG steigt, zeigt das Thermometer draußen 35 Grad Außentemperatur an. Trotz Klimaanlage erleidet er im Zug einen Kreislaufzusammenbruch. Unsere Kollegin Simone Kroll bewahrt in der Not gute Nerven. Obwohl sie parallel noch einen anderen Notarzteinsatz zu regeln hat, kümmert sie sich sehr hilfsbereit um unseren Fahrgast und leistet professionell 1. Hilfe.


Das Video zu Eisenbahner mit Herz – Die Sieger 2017 sehen Sie hier: allianz-pro-schiene.de/videos/

Für Rückfragen stehen Ihnen:
Arnulf Schuchmann (ODEG-Geschäftsführer und Sprecher) unter 030 / 81 40 77 101
Dietmute Graf (Leiterin Marketing und Kommunikation) unter 030 / 81 40 77 165 oder
unter presse@odeg.de gern zur Verfügung.

Folgen Sie uns!