ODEG Logo

Barrierefreies Reisen

Reisen ohne Einschränkungen

Wir verstehen die Bedürfnisse unserer mobilitätseingeschränkten Fahrgäste. Deshalb haben die barrierefreie Gestaltung und Funktionalität der Fahrzeuge besonders hohe Priorität für uns.

Um das barrierefreie Reisen weiter zu optimieren, stehen wir in engem Kontakt mit Experten von Organisationen und Verbänden für Menschen mit Behinderungen.

Unentgeltliche Beförderung

Die unentgeltliche Beförderung von schwerbehinderten Menschen richtet sich bei uns nach dem Schwerbehindertengesetz § 145 Absatz 1 Sozialgesetzbuch – Neuntes Buch – (SGB IX). Zum Nachweis der Berechtigung müssen der gültige Schwerbehindertenausweis und das Beiblatt mit aufgeklebter oder integrierter gültiger Wertmarke des Versorgungsamtes vorgezeigt werden.

Steht in Ihrem Schwerbehindertenausweis, dass Sie eine Begleitperson mitnehmen können, fährt diese unentgeltlich.

Zusätzlich haben Sie das Recht auf die unentgeltliche Mitnahme eines Assistenzhundes.

Wir möchten dazu beitragen, Ihre Fahrt mit der ODEG zu einem besonders angenehmen Reiseerlebnis zu machen. Unser kostenfreier Einstiegsservice unterstützt Sie beim Einstieg und sorgt auch während der Fahrt für Ihre Sicherheit.

Für das Reisen in den ODEG-Zügen melden Sie sich bitte direkt bei uns an. Sollte auf Ihrer Reiseverbindung ein Abschnitt durch ein anderes Eisenbahnverkehrsunternehmen bedient werden, setzen Sie sich bitte mit diesem Eisenbahnverkehrsunternehmen in Verbindung.

Wenn Sie Ihre Reiseverbindung im DB Navigator oder auf www.bahn.de erstellen, werden Ihnen die entsprechenden Eisenbahnverkehrsunternehmen angezeigt.

Folgen Sie uns!